Nestelspitze - mit kronenförmiger Spitze

Artikelnummer: C0811


1,50 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Maxibrief)

Produkt vergriffen


Nestelspitze - mit kronenförmiger Spitze und zwei Löchern zum annähen / annieten.

Die Kleidung des Hoch- und Spätmittelalters wurde oft durch eine Schnürung - Nestelung genannt - verschlossen.
Die Enden der Nestelbänder wurden oft mit Metallhülsen, den sogenannten "Nestelspitzen" versehen, um sie leichter durch die Löcher oder Ösen führen zu können.
Diese Spitzen wurden z.T. aus Buntmetallblech gefertigt, welches ausgeschnitten und in Form gehämmert wurde, um dann entweder auf die Nestel gedrückt oder mittels eines Loches in der tütenförmigen Nestelspitze angenietet oder angenäht zu werden.

Material: Messing
Länge: ca. 42 mm
Aufnahme: ca. 4 mm
Kontaktdaten