Renaissance-Hemd mit gesmoktem Kragen und aufgenähten Kordeln

Artikelnummer: GPB2001

Farbe
Leinenkordel Kragen
Kragenweite

ab 95,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Paketversand)

Dieser Artikel wird speziell für Dich geordert / angefertigt.

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage



Renaissancehemd mit gesmoktem Kragen (der typische fein gefältelte Stehkragen) aus leichtem Baumwoll-Schleiernessel in natur (ungebleicht) oder weiß.
Der Stehkragen ist außen mit Leinenflechtkordeln belegt, so dass die Fältelung nicht verrutschen kann. Diese dienen auch als Verschluss.
Die Ärmel haben einen Tunnelzug am Handgelenk.
Länge mit Kragen ca. 110cm, Umfang ca. 200cm, Ärmellänge ab Kragenansatz ca. 100cm.

Passt für die Darstellung eines Landsknechtes oder Trossfrau in der 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts.
Durch den feinen Stoff trägt das Hemd so gut wie nicht auf, selbst unter enganliegenden Gewändern.

Waschbar in der Waschmaschine bei 30-40 Grad, mit Feinwaschmittel. Trocknergeeignet.
Ganz wichtig! Waschen und trocknen im Trockner nur mit Wäschesack!
Bitte nicht mit Kleidungsstücken waschen, die Knöpfe, Reißverschlüsse oder Haken dran haben, die können das feine Gewebe der Chemise aufreißen.
Den Knittereffekt erhält man durch das trocknen mit Wäschesack im Trockner oder leicht zusammengedreht lufttrocknend.

Material: 100% Baumwolle
Material (Borte): 100% Leinen

Kunden kauften dazu folgende Produkte